Worauf es ankommt, ist, dass Günther Anders neben dem prophetischen Gestus eine Form der Kritik praktizieren will, die wirklich unter die Haut geht. Ich glaube nämlich, dass eine Kritik, die nicht irgendwie auch wehtut, die uns nicht irgendwie querliegt, eigentlich keine Kritik ist. Das ist Günther Anders’ Methode. Nicht nur den Gegenstand methodisch zu übertreiben, sondern auch in der Form, im Stil schon zu übertreiben. Das ist eine Methode, die heute sehr fruchtbar ist, in einer Zeit, in der wir vielleicht auch überreizt sind, was den Input betrifft und erstmal wieder ganz scharf trennen müssten - das kann man mit so einer Methode ganz gut machen.
— Christian Dries

Christian Dries wurde 1976 in Neunkirchen/Saar geboren. Er studierte Philosophie (HF), Soziologie, Geschichte und Psychologie an den Universitäten Freiburg und Wien. Von 2000 bis 2007 war Christian Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Soziologie der Universität Freiburg und seit 2003 ist er Redakteur des Online-Wissenschaftsmagazins sciencegarden.de. Im Jahr 2004 schloss Christian sein Studium als Magister Artium (M.A.) mit Auszeichnung ab und wurde im darauffolgenden Jahr Chefredakteur (2005-2008) von sciencegarden.de. Im Jahr 2010 erlangte Christian den Dr. phil. (summa cum laude)  mit seiner Promotion unter dem Titel: „Die Welt als Vernichtungslager. Eine kritische Theorie der Moderne im philosophischen Dreieck von Günther Anders, Hannah Arendt und Hans Jonas.“ Im gleichen Jahr (2010-2011) wurde er Forschungsreferent am Research Service Center der Wissenschaftlichen Hochschule Lahr (WHL).

Seit November 2011 ist Christian akademischer Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Universität Freiburg bei Prof. Dr. Ulrich Bröckling.

DSC_0468.JPG

Christian Dries

Freiburg im Breisgau 2014

Zurzeit arbeitet Christian gemeinsam mit Gerhard Oberschlick an der Herausgabe der frühen anthropologischen Schriften von Günther Anders. Als Gründungsmitglied der internationalen Günther Anders Gesellschaft ist Christian an der wissenschaftlichen Erschließung und Darstellung des Denkens von Günther Anders in der Öffentlichkeit engagiert.

ᵠ Kontakt: Institut für Soziologie der Universität Freiburg


Denken mit Christian Dries


Literatur

 

Copyright © Philosophisches-EXPERIMENT. 2018. All rights reserved.