Lisz Hirn


Das Camus’ Zugang ein sehr radikaler und heute noch immer innovativer ist, möchte ich stark betonen und ich denke, dass seine Botschaft jetzt aktueller ist als vor vierzig fünfzig Jahren.
— Lisz Hirn

Lisz Hirn (Jhrg. 1984, geboren in Österreich) studierte Geisteswissenschaften und Gesang in Graz, Paris, Wien und Kathmandu. Sie ist als Philosophin, als wissenschaftliche Schriftstellerin, als Coach & Vortragende in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig und als freiberufliche Künstlerin an internationalen Kunstprojekten und Ausstellungen beteiligt. Die Schwerpunkte ihrer philosophischen und wissenschaftlichen Arbeit liegen in der philosophischen Anthropologie, politischen Philosophie, interkulturellen Ethik und der kognitiven Beratung. Die im interkulturellen Dialog engagierte Philosophin, Obfrau des Vereins für Praxisnahe Philosophie und Mitglied der Gesellschaft für angewandte Philosophie (gap) war u.a. als Gastlektorin an der Kathmandu University in Nepal tätig und hat an der Sophia University und an der Nihon University in Tokio referiert. Lisz Hirn lebt und arbeitet in Wien.

Lisz Hirn

– Weiterdenken E-Mail - lisz.hirn@gmx.at 

– Website - http://www.liszhirn.at 

– Zur Sendung mit Lisz Hirn: Zur Grenze und zurück!


Denken mit Lisz Hirn


Literatur von Lisz Hirn


Copyright © Philosophisches-EXPERIMENT. 2017. All rights reserved.