Philosophie im Kino zum Denken von Günther Anders

TOPKINO Wien.

TOPKINO Wien.

Termin: Freitag 28. November 2014 um 18 Uhr im TOPKINO Wien.

Der Philosoph Günther Anders (1902-1992) zeichnet in seiner Philosophie das Bild des modernen Menschen. Es ist das Bild eines Menschen, der abhängig ist von seiner technischen Welt. Die Konsequenz ist, dass die Technik zunehmend bestimmt, was oder wer wir sind. Aber ist das wirklich so? Das ist die Frage, auf die Zlatko Valentic im Dialog mit dem Freiburger Philosophen Christian Dries eingeht und zugleich Menschen am Markt dazu befragt.


BUCHPRÄSENTATION:  Vor der Filmvorführung wird das Buch "The Life and Work of Günther Anders. Émigré, Iconoclast, Philosopher, Man of Letters." Hg. v. Günter Bischof, Jason Dawsey, Bernhard Fetz. StudienVerlag 2014. vorgestellt.

Nach Vorführung der TV–Episode besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit Christian Dries zum Denken von Günther Anders.